DAS WAHRE UND DAS FALSCHE EVANGELIUM

Christen werden generell gesprochen wie folgt in zwei Gruppen unterteilt:
(1) „Römisch Katholische“ und „Protestanten“ – abhängig von der Geburt.
(2) „Episkopal“ (konformistisch) und „freikirchlich“ (nicht konformistisch) – abhängig vom Kirchenmodell.
(3) „Wiedergeborene Christen“ und „Namenschristen“ – abhängig von ihrer „Erfahrung“.
(4) „Evangelikale“ und „Liberale“ – abhängig von der Lehre.
(5) „Charismatiker“ und „Nicht-Charismatiker“ – abhängig vom „Zungenreden“.
(6) „Christen im vollzeitlichen Dienst“ und „Laien“ – abhängig von ihrem Beruf.WEITER [173 KB]